********* Nur für kurze Zeit: 10% Winterrabatt auf Kassettenmarkisen - rufen Sie an, wir beraten Sie gerne! *********

Moderne Holzfenster - die pflegeleichten Möbelstücke

Schön sehen sie aus, sie verbreiten ein angenehmes Wohnraumklima, sind wärmedämmend und steigern durch ihre hochwertige Anmutung den Wert der Immobilie: Holzfenster stehen bei anspruchsvollen Bauherren wieder hoch im Kurs. Kein Wunder, haben sie in den letzten Jahren doch eine enorme Entwicklung hinter sich gebracht. Das alte Holzfenster ist passé es lebe das moderne High-Tech-Bauteil, das heute eher wie ein edles Möbelstück daherkommt: angenehm anzufassen und in vollendeter Ästhetik.

Den hohen Verbraucher-Anforderungen kommen die heutigen Holzfenster insbesondere in Sachen Pflegeleichtigkeit entgegen. Fensterhersteller wie Lackhersteller verknüpft eine enge Partnerschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Pflege der wertvollen Holzoberflächen so einfach wie möglich zu machen. Neue Oberflächenverfahren wie zum Beispiel Hydrohobeln, Fugenversiegelung oder Vierschicht- statt der früher üblichen Zweischicht-Systeme machen die Fenster widerstandsfähig. Auch technische Neuerungen in Konstruktion und Verarbeitung tragen dazu bei.

Wie jedes Fenster sollten auch Holzfenster regelmäßig gewartet werden. Moderne Holzfenster machen die Pflege einfacher denn je. Den nach einigen Jahren erforderlichen Renovierungsanstrich kann man zusätzlich hinauszögern, wenn man ein- bis zweimal jährlich beim Fensterputzen eine spezielle Pflegemilch auf die Holzoberfläche aufträgt. Sie verleiht dem Holz einen Schutzfilm, der das wertvolle Material vor Witterungseinflüssen bewahrt. Die Pflegemilch gibt es für Holzfenster ebenso wie für Holz-Alu-Fenster.

Natürlich hängen die Renovierungsintervalle von mehreren Faktoren ab: von der baulichen Konstruktion, der Bewitterungssituation, der Holzart und sogar von der Art und Farbe des Anstrichs. Aufschluss hierüber gibt eine Anstrich-Check-Tabelle der Initiative ProHolzfenster e.V. (Download unter www.proholzfenster.de).

Quelle: Bundesverband ProHolzfenster

Wir beraten wir Sie gerne - rufen Sie an oder schreiben Sie uns per E-Mail!